KV_adr

Schulungen von Beteiligten und dort beschäftigten Personen gem. Kapitel 1.3. ADR

Für Privatpersonen

Dauer:  ½ Tag
Ziel: Qualifizierung zur „Sonstige verantwortliche Person”, um nach den Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter unmittelbar Aufgaben zur eigenverantwortlichen Erledigung zu übernehmen. (z.B. Fahrzeugführer, Schiffsführer, Lagerpersonal)
Trainingsinhalte:

  • Unterschied IATA / ADR
  • Dokumente nach ADR
  • Beförderungspapier
  • Verantwortlichkeiten